Berufliche Reintegration

    Auf dem Weg zurück in den Beruf oder bei einer beruflichen Neuorientierung geben wir unseren Patienten die nötige Hilfestellung und bereiten weiterführende Schritte mit ihnen vor. Dazu gehören:

    • Beratung beim Erwerb arbeitsmarktgerechter beruflicher Qualifikationen
    • Einleitung beruflicher Reha-Maßnahmen möglichst im Anschluss an die Therapie
    • Vermittlung von Maßnahmen zur Arbeitserprobung (betriebliche Praktika vor Ort)
    • Organisation eines EDV-Grundlagenkurses für Patienten


    Im Rahmen indikativer Gruppen und in Einzelgesprächen setzen sich die Patienten mit der Bedeutung der eigenen Erwerbstätigkeit und den ständig verändernden Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt auseinander.