Freizeitpädagogische Maßnahmen

    Aktive Freizeitgestaltung durch Eigeninitiative

    Eine sinnvolle und aktive Freizeitgestaltung ist wichtig für eine zufriedene abstinente Lebensführung. Unsere Patienten haben die Möglichkeit, neben den therapeutischen Maßnahmen selbstständig Angebote wie etwa Sportturniere oder Tanzabende zu planen, oder als Gruppenangebote Aktivitäten unter therapeutischer Supervision zu initiieren und durchzuführen. Häufige Aktivitäten sind gemeinsame Wanderungen, Radtouren und Ausflüge.




    Veranstaltungen außerhalb der Klinik

    Über freizeitrelevante Angebote wie kulturelle Veranstaltungen in und um Furth im Wald informieren wir unsere Patienten gezielt.