Therapie

    Hilfe zur Selbsthilfe

    Mit unseren Behandlungsmaßnahmen fördern wir die eigenen Möglichkeiten unserer Patienten, damit diese mit ihren körperlichen, seelischen und sozialen Problemen besser umzugehen lernen. Ziel ist eine möglichst umfassende Teilhabe am sozialen Leben.



    Individualisierte Behandlung

    Jeder Patient bringt seine eigene Geschichte mit in die Therapie und somit auch ganz eigene Gegebenheiten im Suchtverlauf. Oftmals gibt es mehrere Problembereiche, deren Bewältigung für ein zufriedenes Leben in Abstinenz wichtig ist. Deshalb legen wir gesteigerten Wert darauf, die persönliche Situation jedes einzelnen Patienten genau kennenzulernen und auf die jeweiligen Bedürfnisse und Möglichkeiten abgestimmte und maßgeschneiderte Therapieformen anzubieten.



    Interdisziplinäre Rehabilitationsteams

    Unsere Behandlungsteams setzen sich aus hoch qualifizierten Spezialisten zusammen, die interdisziplinär zusammenarbeiten. Folgende Berufsgruppen sind vertreten:

    • Ärzte
    • Diplom-Psychologen
    • Diplom-Sozialpädagogen, Bachelor/Master Soziale Arbeit
    • Gesundheits- und Krankenpfleger
    • Ergotherapeuten und Arbeitserzieher
    • Diplom-Sportlehrer und Sporttherapeuten
    • Physiotherapeuten und Masseure
    • Diätassistenten
    • medizinisches Fachpersonal